30.09.2017

Schichtverlängerung! Königsblau verlängert mit AD-Carry ‘Upset’

Der FC Schalke 04 freut sich, die Rückkehr von Elias ‘Upset’ Lipp zu verkünden. Der 17-jährige AD-Carry erhält einen Zweijahresvertrag beim S04 und wird künftig fester Bestandteil des königsblauen Kaders.

„Ich freue mich, dass ich meinen Vertrag auf Schalke um zwei Jahre verlängert habe. Ich bin sehr glücklich mit dem Club und bin überzeugt davon, dass wir auch in der nächsten Saison ein starkes Team stellen werden“ , so der erwartungsfreudige Lipp mit Blick auf die bevorstehenden Aufgaben in der League of Legends Championship Series.

Wir sehen in Elias einen Spieler, der hart an sich arbeitet und uns helfen kann, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen.

Tim Reichert

Für Tim Reichert war es eine eindeutige Entscheidung und ein Investment in die Zukunft: „Elias gehört zu den größten AD-Carry-Talenten Europas. Wir sehen in ihm einen Spieler, der hart an sich arbeitet und uns helfen kann, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Wir sind sehr glücklich, dass wir den Kontrakt mit Elias um zwei Jahre verlängern konnten. Er ist seit dem Frühjahr 2017 bei uns und war ein wichtiger Bestandteil unserer Rückkehr in die LCS. Wir glauben, dass in Elias noch mehr Potential steckt, als er ohnehin schon gezeigt hat. Aus diesem Grund ist es eines unserer Ziele für das kommende Jahr, ihm zu helfen, Fortschritte als Person und Spieler zu machen.”

Lipp steht seit dem Frühjahr 2017 bei den Knappen unter Vertrag. Ehe weitere Entscheidungen rund um den Spielerkader getroffen warden, steht für Schalke 04 Esports der Ausbau des Trainerteams im Fokus.